wolf-manufaktur-beyond-letterpress-musterkollektion-flockdruck-4

Jetzt wird es flauschig – mit Flockdruck steigen wir ein in die nächste Runde der Vorstellung unserer Karten der „Beyond Letterpress“ Musterkollektion!

Schon mal eine Visitenkarte in der Hand gehabt, mit der Sie am liebsten gekuschelt hätten? Die so samtig weich ist, dass Sie gar nicht mehr aufhören können, über die Karte zu streicheln? Na dann – haben Sie wohl eine Karte mit Flockdruck in Ihrer Hand gehalten.

Feine Fasern werden hier auf das Papier aufgebracht und fühlen sich fast wie Fell an. Wenn man von haptischer Veredelung spricht denkt man in der Regel an Letterpress oder Blindprägung, die man auch mit den Fingern ertastet. Der Flockdruck ist aber der heimliche Sieger. Man kann gar nicht anderes, als mit den Fingern darüber zu streichen. Egal, ob sich der Flockdruck auf einem Cover, einer Einladung oder gar einem Plakat befindet.

Was ist Flockdruck eigentlich?

wolf-manufaktur-beyond-letterpress-musterkollektion-flockdruck-1

Der Flockdruck ist eine Abwandlung des Siebdruckes. Hier wird allerdings keine Farbe oder etwas ähnliches verwendet, es ist eine Kombination aus Kleber und verschiedenen Flockfasern, die auf das Papier aufgebracht wird. Mit einem elektrischen Feld wird dann dafür gesorgt, dass sich die Fasern auf dem Kleber nicht kreuz und quer verteilen, sondern allesamt genau in die Richtung zeigen, die man sich vorgestellt hat.

Glauben Sie nicht? Dann einfach ausprobieren – schnappen Sie sich einen Luftballon, laden Sie diesen statisch durch Reibung an beispielsweise Ihrer Hose auf und führen ihn dann in einem Zentimeter Abstand über Ihren Oberarm. Und tadaa – Ihre Haare am Oberarm stellen sich auf und zeigen in Richtung des Luftballons. Dasselbe Prinzip wird beim Flockdruck dafür genutzt, die Fasern auszurichten.

Der Flockdruck kann im Übrigen nicht nur flauschig sein, sondern auch kratzig und bürstig. Je nachdem wie lange die Fasern sind und welchen Durchmesser sie haben, desto weicher oder härter fühlen sie sich an.

Einschränkungen bei Flockdruck

Einschränkungen gibt es natürlich auch beim Flockdruck. Die Linien auf Ihrer zum Beispiel Visitenkarte sollten nicht zu fein sein, auch zu kleine Schriftgrößen sollten vermieden werden. Auch die Kombination von Farben ist eingeschränkt. So sind die Fasern zwar in vielen verschiedenen Farben erhältlich, eine Kombination dieser Farben ist aber mit erheblichem technischen Aufwand verbunden. Das ist zwar nicht unmöglich, am Ende aber meist so viel teurer, dass es in der Regel nicht zu empfehlen ist.

Alien Green

Gedruckt wurde der Flockdruck unserer Karte übrigens auf Curious Cosmic Alien Green von Arjowiggins. Einseitig bietet es eine matte, samtige Oberfläche mit einem eindrucksvollen metallischen Effekt. Eines der interessantesten Papiere, die wir in unserer Musterkollektion verwendet haben.

Wir beraten Sie hinsichtlich Flockdruck

Auch interessiert an Flockdruck für Ihre nächste Visitenkarte/Flyer/Grußkarte? Dann melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie ausführlich hinsichtlich der Möglichkeiten. Rufen Sie uns unter 0 61 32 / 79 171 95 an oder schreiben Sie uns jederzeit über unser Kontaktformular.

wolf-manufaktur-beyond-letterpress-musterkollektion-flockdruck-5

wolf-manufaktur-beyond-letterpress-musterkollektion-flockdruck-3

wolf-manufaktur-beyond-letterpress-musterkollektion-flockdruck-2

Pin It on Pinterest