Partieller UV-Lack – glänzende Akzente

Häufig als Veredelungsmittel eingesetzt, immer wieder ein echter Hingucker! Geschickt platzierte UV-Lacke in matt, glänzend oder strukturiert machen auch eine profane A4-Imagebroschüre zu einem Augenschmaus. Edel, edler, UV-Lack.

 

Ganz schick sind auch UV-Lacke in Verbindung mit Cellophanierungen. Diese gibt es ebenfalls in matt, glänzend oder strukturiert.

Übrigens, wir bei der Wolf-Manufaktur setzen häufig auch den UV-Offsetdruck ein. Die Farben „stehen“ so besser und vor allem gleichmäßiger. Flächendrucke und farbintensive Drucke auf Naturpapier produzieren wir von uns aus schon häufig nicht mehr im konventionellen Offsetdruck, sondern wechseln auf UV-Offsetdruck. Einfach für ein perfektes Druckergebnis.

 

Unter den Veredelungslacken haben vor allem UV-Lacke eine starke, plastische Wirkung und eignen sich besonders für die Erzeugung von Strukturen und Reliefs auf Bedruckstoffen. Sie sind vollflächig einsetzbar, werden aber auch zur Hervorhebung von feinen Details oder Schriften eingesetzt. Brillant glänzend oder matt.

UV-Lacke können sowohl im Offset- und Flexodruck als auch im Siebdruck aufgetragen werden.

Wenn eine Kaschierung zusätzlich zum UV-Lack verwendet wird, dient diese dem Schutz und der Veredelung. Durch das Aufbringen einer dünnen transparenter Kunststofffolie erhält der Druckbogen, je nach Folie, eine matte, die Lichtreflexion verringernde oder eine glänzende, farbintensivierende Oberflächenstruktur. Sie schützt das Produkt vor Feuchtigkeit, Verschmutzung und Abrieb.

Folienkaschierungen werden ganzseitig angebracht und können die darunter liegende Druckfarbe verändern, daher ist eine Musterkaschierung empfehlenswert. Für eine Folienkaschierung geeignet sind Papiere zwischen 80 und 600 g/m2 geeignet. Da Folienkaschierungen reißfest sind, ist meist eine problemlose Weiterverarbeitung möglich.

Fragen zu UV-Lackierung?

Möchten Sie in Ihrem nächsten Projekt auch mit partieller UV-Lackierung arbeiten?

Dann frühzeitig unsere Experten fragen und beraten lassen! Unser Fachwissen hilft schon während der Gestaltung, das Beste aus Ihrem Letterpress-Projekt herauszuholen.

Jetzt fragen!
Visitenkarten mit Letterpress & Farbschnitt der Wolf-Manufaktur

Letterpress & Farbschnitt online bestellen!

Lust auf Visitenkarten mit Letterpress und Farbschnitt? Jetzt unseren Bestseller online kalkulieren und direkt bestellen. Die edlen Visitenkarten werden in individuellem Layout bedruckt und anschließend durch die Profis unserer Wolf-Manufaktur auf höchstem Niveau veredelt.

Zum Preisrechner

Galerie

Diese edlen Drucke haben wir schon für unsere Kunden produziert. Anregungen für Ihr nächstes Projekt mit partiellem UV-Lack.

Dos und Don’ts für UV-Lackierung

Große Fläche

UV-Lack lässt sich ohne weiteres vollflächig drucken. So kommt er am besten zur Geltung.

Belastbar

UV-Lacke sind lösungsmittelfrei, haben gute Schutzeigenschaften und halten hohen mechanischen Belastungen stand. Damit lassen sich besonders strapazierfähige Produkte herstellen.

Partieller Anschnitt

Wenn UV-Lack partiell zum Beispiel per Siebdruck aufgebracht wurde und über den Beschnitt hinausgeht, kann er beim Schneiden abplatzen. Je dicker die Lackschicht, desto höher das Risiko.

Sonnenanbeter

Der UV-Lack kann bei langer Einwirkung von UV-Strahlung seinen Glanz verlieren. Für Druckartikel im Außenbereich, wie zum Beispiel Plakatwände, ist er nur bedingt zu empfehlen.

Manufaktur-Notizen zum Thema partieller UV-Lack

 

Die Edelwolf-Tasche

Auftrageber: Wolf Manufaktur Auftrag: Besucher der Creative Paper Conference 2012 sollen die Wolf Manufaktur in bester Erinnerung behalten Auszeichnungen German Design Award 2014 Nominee Wie präsentiert sich die Wolf Manufaktur auf einer Papierkonferenz, bei der sich...

mehr lesen