MANUFAKTUR-BLOG

Alles rund um unsere Produktion und den Markt der edlen Drucksachen

Ein robuster Hingucker: Packpapier

Abwechslung durch Packpapier Machen Sie Ihre Kreativität für den Kunden wortwörtlich greifbar. Spannende Materialien wie Packpapier und Veredelungen mit Heißfolienprägung schaffen Haptik und Abwechslung. Notizhefte oder Broschüren erhalten dadurch eine effektvolle Oberfläche. Das Blättern wird zum Erlebnis. Jede Seite eine neue Entdeckung Selbst vermeintlich einfache Papiersorten sind so viel spielerischer einzusetzen als man denkt! Durch unterschiedliche Beschaffenheiten lassen sich einzigartige Produkte kreieren. In diesem Fall kommt etwa kräftiges Packpapier zum Einsatz. Ja, richtig gelesen: Was eigentlich zum Verpacken genutzt wird, ergibt hier einen rustikalen Hingucker. Das robuste – weil reiß- und knitterfeste – Papier macht Spaß beim Blättern. Mehrwert und Beständigkeit Die Idee: ein Werbemittel mit Mehrwert, abwechslungsreich, authentisch. Unsere Umsetzung: Ein in vielerlei Hinsicht vielseitiges Notizheft mit Details aus robustem Packpapier. Hier lassen sich Informationen und freie Flächen für eigene Notizen unterbringen. Gleichzeitig erhält das Heft durch das rustikale Packpapier eine einzigartige Gestaltung. Perfektes Zusammenspiel von Veredelungen Eine stilvolle Ergänzung können weitere Veredelungen bieten. Hier sind es die Steppstichheftung und eine Heißfolienprägung auf der Titelseite. Der verwendete grüne Faden passt perfekt zu dem in natürlichen Farben gestalteten Notizheft. Ebenso stimmig ist die Erhabenheit des Heft-Titels in klarem Weiß. Somit lässt sich die Werbebotschaft nicht nur lesen, sondern auch fühlen. Wir setzen auch Ihre Ideen um Die Kombination unterschiedlicher Spielarten von Druck und Veredelung haben Ihr Interesse geweckt? Wir setzen gerne auch Ihre Ideen um. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Kombinieren Sie, was Spaß macht. Mehr über das Notizheft als Werbemittel erfahren Sie hier. Kontaktieren Sie uns außerdem gern bei weiteren... mehr lesen

Glanzvolle Postkarten durch Digital Sleeking

Schriftelemente als Blickfang Diese glanzvollen Postkarten wurden für waschechte Filmfans gefertigt. Berühmte Zitate in goldenen Schriftzügen lassen sie zum Hingucker werden. Möglich macht das der Digitaldruck. Kostengünstig und mit wenig Aufwand lassen sich beim sogenannten Sleeking-Verfahren effektvolle Veredelungen erstellen. Sleeking für Vergoldung im Schnellverfahren Dazu haben wir eine spezielle Maschine entwickelt. Für diese verwenden wir eine Spezialfolie, die nur auf vorab bedruckten Bereichen haften bleibt. Hier wurden etwa die Schriften zunächst in Schwarz vorgedruckt. Dann kommt die spezielle Folie ins Spiel. Das Ergebnis sind goldglänzende Filmzitate wie “Hasta la vista, Baby!” oder auch “Es kann nur einen geben.” – na, wissen Sie noch, aus welchem Film diese beiden berühmten Sätze stammen? Anschließend können dann in einem weiteren Druckvorgang zusätzliche Elemente hinzugefügt werden. Für eine flexible Gestaltung Besonders wenn wie in diesem Fall wechselnde Gestaltungen gefordert sind, macht die Arbeit mit Digitaldruck Sinn. Denn so müssen keine speziellen Formen verwendet und entsprechende Werkzeuge angefertigt werden. Individualisierungen, beispielsweise bei persönlichen Ansprachen, sind mit Sleeking unkompliziert umzusetzen. Die Rüst- und Werkzeugkosten bleiben gering. Der Aufwand wird minimiert. Besonders bei kleineren Auflagen ist dies sinnvoll. Wir setzen auch Ihre Postkarte um Unterschätzen Sie die Postkarte nicht! Auch die kann eine große Wirkung haben: Wer hängt sich nicht gern das Lieblingszitat an die Wand – besonders, wenn es so schön glänzt. Die von uns gefertigten Karten lassen sich unkompliziert und flexibel gestalten. Das wäre auch etwas für Ihr Unternehmen? Kontaktieren Sie uns. Denn Sie wissen ja: Rund um das Thema Druck kann es nur eine(n) geben – die Wolf Manufaktur! Und bis dahin sagen wir: Hasta la vista,... mehr lesen

Das Notizheft als Werbemittel – nützlich, unaufdringlich und individuell

Bei einem Notizheft handelt es sich um ein effizientes – weil nutzbringendes – Werbemittel, das in der Gestaltung gleichzeitig allerhand Spielraum für die Repräsentation eines Unternehmens bietet. Und das muss auch so sein, denn der Kunde erwartet längst mehr als ein standardisiertes Give-Away oder ein weiteres Wegwerfprodukt. Mit einem Notizheft wird ihm ein täglicher Begleiter gereicht, der handlich, nützlich und vielseitig einsetzbar ist. Parallel bietet ein Notizbuch auf seinen Seiten sowie auf dem Umschlag viel Raum für die Platzierung individueller Werbemaßnahmen. Informationen verpacken und unaufdringlich werben Informationen zum Ablauf und Thema einer Veranstaltung in einem nützlichen und werbenden Druckprodukt verpacken? Das haben wir für das Wiesbadener Studio für Grafikdesign hesh. möglich gemacht! Die optimale Lösung: Ein individuell gestaltetes Notizheft. Hier lassen sich im Werbemittel ein Zeitplan sowie wichtige Infos zu Veranstaltung und Unternehmen unterbringen. Gleichzeitig bleibt viel freie Nutzfläche für den Anwender. Im Fall dieses Werbemittels trifft eine filigrane Steppstichheftung, farblich angepasst an den blauen Heftumschlag, auf silberne Heißfolie. So gelingt nicht nur ein moderner Kontrast zwischen bewährtem Bindeverfahren und zeitgemäßem Design, sondern auch eine stilvolle Vereinbarung zwischen Tradition und Innovation – repräsentativ für unseren Kunden. Eine Formstanzung lenkt den Fokus außerdem auf das Veranstaltungs-Logo. Dieses wird in der weiteren Gestaltung der Seiten auf subtile Weise immer wieder aufgegriffen. Wir erstellen Ihr individuelles Notizheft Mit Notizheften als Werbertikel haben auch Sie mehrfach die Möglichkeit, unaufdringlich für Ihr Unternehmen zu werben. Vom Umschlag über die Seiten bis zur farblichen Gestaltung – geben Sie Ihrem Kunden ein Werbemittel zur Hand, das einen Mehrwert für ihn bietet. Lassen Sie sich gleich für die Umsetzung Ihres Notizheftes gerne von uns beraten. Wir freuen... mehr lesen

Die perfekte Einladungskarte – stilvoll, hochwertig, repräsentativ

Die Einladung zu Ihrem Firmenevent kann mehr sein, als nur ein standardisiertes Schreiben. Sie symbolisiert den eigenen Stil und die Wertschätzung des Empfängers. Denn nicht nur in der Visitenkarte bietet sich die Möglichkeit, Qualität und Kompetenz zu präsentieren. Eine einzigartige Haptik und kreative Veredelungen sorgen dafür, dass Ihr Einladungsschreiben nicht im Papierkorb verschwindet, sondern vielleicht sogar eingerahmt wird. So ist Ihnen ein bleibender Eindruck – auch nach der Veranstaltung – sicher. Die Einladung als Visitenkarte Das Beispiel unserer Anfertigung für das Atelier Stoess in Wiesbaden im Auftrag der Mainzer Agentur Cepro verdeutlicht ein ideales Zusammenspiel von Unternehmensphilosophie und gestalterischer Umsetzung beim Druckprodukt. Dreifach kaschiertes Material verleiht der Einladung Beständigkeit und Charakter zum Anfassen. Verwendet wurde Gmund Cotton in linen cream 3 x 600 g/m² gegenkaschiert auf ca. 1.800 g/m². Der Einsatz von Heißfolie, hier in Gold und unter anderem vertieft, unterstreicht ein hochwertiges Gesamtbild. Der Folienschnitt in Gold sorgt für eine besonders edle Optik und rahmt das Anliegen stilvoll. Mit einer Signatur durch das traditionelle Hochdruckverfahren Letterpress liegt man nicht nur im Trend, sondern verleiht der Einladung eine greifbare persönliche Note. Wir machen Ihre Einladung zum Erlebnis Sie sehen: Die Spielarten und Kombinationsmöglichkeiten von Veredelung und Druck für Einladungskarten sind nahezu unbegrenzt. Jeder Stil und jede Botschaft können individuell über das Produkt transportiert werden. Von der Blindprägung über die Formstanzung bis zu Spezialtechniken wie der Steppstichheftung ist alles möglich. Sie haben die Ideen, wir garantieren eine erstklassige Umsetzung. Gerne beraten wir Sie auch im Entscheidungsprozess und bringen Ihre Vorstellung wortwörtlich zu... mehr lesen

Premium-PSO Zertifizierung erneut bestanden

Yay, wie haben unser Premium-PSO (ProzessStandard Offsetdruck) Zertifizierung erneut mit Bravour bestanden! Im Bereich Offset bieten wir damit nach wie vor einen der höchsten Standards für Ihr Druckprodukt! Auch diesmal wurde wie schon in den letzten Jahren die Druckformerstellung und das Einrichten von Druckaufträgen & Auflagenfortdruck im Bogenoffsetverfahren geprüft. Bei der Zertifizierung zu Premium-PSO werden dabei Toleranzen eingehalten, die bei 1 % oder darunter liegen. Die Toleranzen werden nicht nur an bestimmten Punkten, sondern über den gesamten Druckprozess gemessen und müssen konstant in diesem Rahmen bleiben. Ein besonderes Augenmerk bei der Premium Zertifizierung liegt dabei auf der Volltonfärbung der Sekundärfarben Rot, Grün und Blau sowie der Tertiärfarbe Grau. Wir freuen uns wie immer sehr und bieten unseren Kunden damit auch an dieser Stelle eine weit über dem Durchschntit stehende Qualität an. Vielen Dank richten wir an print quality, die uns eine ausgezeichnete Kompetenz und nachgewiesen Qualität in allen Parameter bescheinigen. Das Zertifikat ist zwei Jahre gültig und ist hier... mehr lesen

Wolf-Ingelheim gewinnt Digitalisierungs Award der Telekom

YAY – unser Mutterschiff Wolf-Ingelheim wird zum Vorzeigeunternehmen was den digitalen Wandel im Mittelstand angeht. Das sagt zumindest die Deutsche Telekom, die Wolf-Ingelheim den Award “Digitale Transformation Mittelstand” verliehen hat. Wir sagen herzlichen Glückwunsch! Besonders beeindruckt war man bei der Telekom von saas.do, einem Web Application Builder, der bei uns bei zahlreichen Abläufen zum Einsatz kommt. Das reicht von simpler Zeiterfassung bis hin zum einem komplexen CRM mit eigener Rest-API. Die schon jetzt in unserem Unternehmen laufenden Microprozesse auf Basis von saas.do hat die Juroren dann auch besonders beeindruckt. Aber nicht nur saas.do, auch das MIS Keyline hat bei der Preisverleihung eine große Rolle gespielt. Der Kernprozess der Produktion wird in unserem Haus mittlerweile komplett digital abgewickelt, von der Produktionsplanung bis zur Druckreihenfolge erfolgt hier eine durchgängige digitale Drucklösung. Dazu kommen auch E-Commerce Plattformen – man denke nur an unseren hauseigenen Onlineshop oder Mappen24 – wodurch neue Vertriebskanäle erschlossen wurden. Zudem ist auch die Transparenz, die bessere Messbarkeit und nicht zuletzt eine Erhöhung der Sicherheit geschaffen worden. Wir sind schon gespannt, womit uns Wolf-Ingelheim als nächstes überrascht. Und Sie müssen gar nicht erst warten – gerne erklären Ihnen unsere Kollegen von Wolf-Ingelheim, wie genau sie die digitalen Prozesse in den Unternehmensalltag integriert haben und was noch in der Pipeline steckt. Vielleicht auch was für Ihr Unternehmen? Hier erreichen Sie die Damen und Herren –... mehr lesen

Buchschnitt mit 4C-Schnittprint – entdecken Sie Ihre Möglichkeiten

Wenn man uns bei Wolf-Manufaktur fragt, was zu den beliebtesten Veredelungen am Markt gehört, ist das neben Letterpress der Farbschnitt. Das merken wir nicht nur bei den vielen bestellten Visitenkarten, von denen kaum eine ohne Farbschnitt geordert wird oder auch bei unseren Blankovisitenkarten, die zu unseren Verkaufsschlagern in unserem Onlineshop gehören. Kein Wunder, ist der Farbschnitt die Veredelung, die schon von weitem ins Auge fällt. Nichts zieht so die Blicke auf sich, wie ein Stapel Visitenkarten, der einen Farbschnitt in Neonfarben hat. Meist erfolgt der Farbschnitt ganz klassisch einfarbig und flächig über die ganze Schnittkante. Es geht aber auch anders. Völlig neue Wege beim Farbschnitt mit 4c Wie wäre es, einen Farbschnitt zu realisieren, der nicht nur eine Farbe sondern einen Schriftzug zeigt. Oder noch besser, ein frei wählbares Motiv. Und das nicht nur in einfarbig, sondern mit der ganzen möglichen Farbpalette des 4C-Druckverfahrens. Geht nicht? Und wie das geht! Der Buchbinderei Schaumann ist gelungen, was vielen anderen lange versagt geblieben ist. Der 4C-Schnittprint. Hier sind völlig frei gestaltbare Motive möglich, auch beispielsweise Rundungen stellen kein Problem dar. Dabei erfolgt der Druck in jeder möglichen Unifarbe. Randlos und komplett dreiseitig! Zum Einsatz kommt ein spezielles CMYK-Tintenstrahlsystem das mit abriebfesten, leuchtkräftigen und natürlich lichtbeständigen Farben arbeitet. Dabei können Sie nahezu alle Papiersorten nutzen und das ganze auch bei offener Fadenheftung, Leinenfälzel oder Klebebindungen anwenden. Natürlich eignet sich diese Technik hauptsächlich für Bücher – und bietet dort zahlreiche Möglichkeiten. Bilden Sie etwa Ihr Firmenlogo auf dem Buchschnitt ab. Oder drucken Sie ein Motiv, das perfekt mit dem Cover harmoniert. Oder Sie haben ein ausgefallenes Design im Kopf, dass gerade auf dem... mehr lesen

Siebdruck – Eignet sich dieses Verfahren für mich? Wir verraten Ihnen, wie Sie es einsetzen können

Der Siebdruck ist eine vielseitige Drucktechnik, die auf verschiedenen Materialien angewendet werden kann. Ob Sie Kunststoffe, Keramik, Glas oder Papier bedrucken wollen, geeignete Oberflächen für diese Vorgehensweise gibt es viele. Was der Siebdruck für Sie tun kann Beim Siebdruck handelt es sich um ein Schablonendruckverfahren, das Ihnen wirklich zahlreiche Einsatzmöglichkeiten bietet. Druckfarben werden hierbei durch ein feinmaschiges Gewebe auf die zu bedruckende Fläche gedruckt. Die Stellen, die auszusparen sind, werden im Druckbild von der Schablone entsprechend verdeckt, damit dort keine Farbe aufgetragen wird. Im späteren Ergebnis sind dies die Bereiche, an denen das eigentliche Material des bedruckten Produktes zum Vorschein kommt. Neben glatten, ebenen Oberflächen, können Sie aber auch Holz oder Formen wie Trinkgläser oder Gerätegehäuse bedrucken. Im Bereich des Textildrucks zum Beispiel, erfreut sich der Siebdruck ebenfalls großer Beliebtheit. In dieser Branche wendet man ihn im großen Stil an. Was allerdings auch einer der Nachteile dieses Druckverfahrens ist, denn es rentiert sich eigentlich erst ab einer bestimmten Auflage. Der Beliebtheit des Siebdrucks bei Textilien tut dies jedoch keinen Abbruch. Die Popularität in diesem Sektor kommt daher, dass sich mittels Siebdruck ausdrucksstarke Bilder erstellen lassen. Ob Band-Shirts, aufwendige Blumenprints oder realistische Porträtgestaltungen, das alles ist kein Problem für den Siebdruck. Details statt endlosem Schriftzug Wenn Sie Textilien als Werbemittel nutzen, diese allerdings nicht nur mit einem endlosen Text, sondern auch mit detaillierten Grafiken oder Fotos bedrucken möchten, ist der Siebdruck für Sie die richtige Drucktechnik. Das Gleiche gilt auch für anderen Materialien. Sie vertreiben Tassen aus Keramik oder Trinkgläser und wollen Ihren Kunden diese mit individueller Gestaltung anbieten? Mit einem kurzen, prägnanten Slogan, auf einem aussagekräftigen Motiv, das Sie... mehr lesen

5 tolle Ideen, um Ihre Weihnachtsgeschenke zu verpacken

Sie suchen nach tollen Ideen, Ihre Weihnachtsgeschenke zu verpacken? Das auch noch richtig schick? Hier haben wir für Sie 5 Ideen zusammengetragen, die Ihnen bei der Dekoration helfen können. An Weihnachten dreht sich nicht nur alles um Geschenke, sondern auch um deren Verpackung. Für uns ist das total super, immerhin verbringen wir viel Zeit damit, uns zu überlegen, wie wir Dinge aus Papier und Karton noch schöner machen können! Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. So sagt man. Festliche geschmückte Häuser, der Tannenbaum, der den Geruch im ganzen Haus mit sich trägt, Kerzen und Plätzchen, das Haus ist heimelig eingerichtet und schließlich kommt es zur Bescherung, die den Höhepunkt des Abends darstellt. Aber nicht nur das Geschenk muss besorgt werden, sondern dieses muss auch noch angemessen verpackt werden. Dabei machen auch hier wie so oft die Details den Unterschied aus. Im Geschenkpapier verpackt und eingerollt gehen die meisten Geschenk über den Tresen. Standard sozusagen. Aber mit ein paar einfachen Handgriffen verleihen Sie Ihrem Geschenk ganz schnell ein besonderes Extra. 5 Ideen für deine außergewöhnliche Verpackung an Weihnachten 1. Bastel deine eigene Geschenktüte Sie möchten Ihr Geschenk einfach und schnell veredeln? Dann überreichen Sie es doch in einer selbst verzierten Geschenktüte! Was dafür benötigt wird findet sich in jedem Haushalt, ist schnell und einfach zu erstellen und wird garantiert ein echter Hingucker! Zudem lässt sich die Geschenktüte auch später noch weiterverwenden, ganz im Gegensatz zur eigentlichen Verpackung, die meistens einfach aufgerissen wird und danach im Müll landet. Was Sie jetzt noch benötigen ist eine Tüte, am besten neutral aus Packpapier, einen Stempel – geschnitten etwa aus einer Kartoffel –... mehr lesen

Datenschutzhinweis
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise).